Ihr 3D-Druck Service aus Kiel      
 

Hier können Sie Projekte sehen, die wir mit unserem Service unterstützt haben



Stress Ball 



Die Selbstvermessung bezeichnet das aus dem Individuum hervorgehende, freiwillige und regelmäßige Erheben von Messwerten. 

Die Masterarbeit „Less Quantified Self – More Qualified You“ basiert auf der Hypothese, dass das menschliche Körpergefühl und die Intuition durch die heute vorherrschende, stark durch Quantifizierung, d.h. durch Zahlen, Diagramme und lückenlose Dokumentation geprägte Form der Selbstvermessung beeinflusst werden können und sucht Wege diesen Kreislauf aus der Sicht einer Interface Designerin zu durchbrechen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Tools zur Selbstvermessung werden Körperdaten rein durch haptisch und visuell wahrnehmbare Oberflächentransformationen kommuniziert. Diese Art der Wiedergabe berücksichtigt das       Körpergefühl und erhält ausreichend Interpretationsfreiraum für die menschliche Intuition.



Idee / Konzept / Design / Prototyping 

von Simone Schramm